Schulische Bildung

© Thinkstock/iStock
© Thinkstock/iStock

Oberösterreich ist in vielen Bereichen der schulischen Bildung Vorreiter - dieser Abschnitt des oö. Bildungsberichtes befasst sich u.a. mit der Schulentwicklung, thematischen Schwerpunkten an Schulen, Schulqualität, dem Thema Kompetenzen, aber auch ausgewählten Freizeitangeboten.

Zielsetzungen: Wir wollen in Oberösterreich...

  • ... standortbezogene Schulentwicklung und stärkenorientierte Pädagogik als zentrale Leitlinien der oberösterreichischen Schulpolitik.
  • ... die Förderung individueller Begabungen und Stärken in der Schule als Mittelpunkt aller Lernprozesse zur Ermutigung junger Menschen. So sollen gleichermaßen die persönliche Selbstverwirklichung für ein gelingendes Leben und die Stärkung der Innovationskraft des oö. Wirtschaftsraumes verwirklicht werden.
  • ... die kontinuierliche Weiterentwicklung von Schule als lernendem System. Feedbacksysteme, Qualitätssicherung und Evaluierung sind dabei zentrale methodische Bestandteile der standortbezogenen Schulentwicklung.
  • ... die Stärkung der Schulautonomie – inhaltlich, personell wie organisatorisch – konsequent vorantreiben.
  • .... den bedarfsorientierten Ausbau der schulischen Nachmittagsbetreuung.
  • ... die Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen als Eckpfeiler schulischen Lernens.
  • ... die völlige Durchlässigkeit der Schulformen, um Jugendlichen eine jederzeitige Neuausrichtung ihrer Bildungspläne zu ermöglichen.

Zu folgenden Themen finden Sie Informationen:

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
16.04.2015
Link
https://www.eduresearch.at/innovation/zentrum-fuer-bildungsforschung-ooe/detail/wir-wollen-in-oberoesterreich-1.html?no_cache=1&cHash=89a50e8e9eb8ac625f2b2cf4730e1a2b
Kostenpflichtig
nein